Modellbahn AG St. Barbara

Modellbahn AG St. Barbara

An alle Gemeindemitglieder, die sich für die Modelleisenbahn interessieren!

ModellbahnanlageAm 4.12.2019 (dem Tag der Hl. Barbara) haben wir uns in sehr kleinem Kreis zur Gründungsveranstaltung getroffen. Denn die Heilige ist der Schutzpatron aller Bergleute und Tunnelbauer. Und da wir auf unserer zukünftigen Modellbahnanlage einige Tunnel bauen werden, haben wir die Hl.Barbara als Namensgeber unserer AG ausgesucht.
Eine AG (Arbeitsgemeinschaft) ist kein eingetragener Verein, der einen Vorstand, Meldepflicht und Beiträge einsammelt. Diese AG ist eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die ein Ziel hat: Zusammen eine Modelleisenbahn zu betreiben.
Hier noch einmal kurz zusammengefasst, was wir vorhaben:

Die ganz neu entstehende Modelleisenbahnanlage in Spur HO wird im 3-Leiter-Wechselstromsystem von Märklin betrieben – konventionell im analogen Betrieb.
Gebaut wird in einer offenen Rahmenbauweise auf 2 Ebenen mit insgesamt 5 Bahnhöfen.
Vorbild wird ein Teilbereich des nördlichen Harzvorlandes von Hildesheim über Salzgitter bis Bad Harzburg sein. Dafür allein brauchen wir mindestens 5 Fahrdienstleiter, um den Fahrbetrieb in der Zukunft ermöglichen zu können. Wir fahren zukünftig mit Zügen der Epoche IV und V im Zeitraum von 1970 bis 1995 – also in der Endphase der Dampflokomotiven bis zum Einsatz der Niederflurtriebwagen LINT. Es werden nur Strecken ohne Oberleitung betrieben.

Bei unserem ersten Treffen am 18.Januar haben wir den ersten Teil des Grundrahmens erstellt (s. unten). Wir wollen uns wöchentlich treffen, um zum einen für einen keine große Pause entsteht, wenn man mal einen Termin verpasst.
Zum anderen sollen aber auch andere  Interessierte dazu stoßen können.


Die nächsten Treffen der Modellbahn AG sind
am Fr 24.1.2020 von 16 – 18 Uhr
am Sa 1.2.2020 von 10 – 13 Uhr
am Fr 7.2.2020 von 16 – 19 Uhr
am Sa 15.2. 2020 von 10 – 13 Uhr
am Fr 21.2.2020 von 16 – 18 Uhr
am Sa 29.2.2020 von 10 – 13 Uhr
immer in St.Adalbert
Stöckener Str.43

Ein regelmäßiges Erscheinen wäre wünschenswert. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos – man kann aber für den Auf – und Weiterbau, wer möchte, etwas spenden.
Wer nun Interesse bekommen hat, ist herzlich eingeladen!


Zu erkennen ist hier der Endbahnhof Bad Harzburg auf der unteren Ebene. Von hier aus windet sich dann die Strecke mit einer Höhe von 50 cm auf die obere Ebene, wo sich später der Kreuzungsbahnhof Salzgitter-Ringelheim befindet.

Weitere Infos, Anmeldung, Kontakt

Thomas Schmalstieg
Tel: (0511) 65 597 - 202
Fax:  (0511) 65 597 - 209
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Modellbahnanlage mit Ortschaft

St. Adalbert

Stöckener Straße 43

30419 Hannover

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Mi  09:00 - 11:00 Uhr

Tel: (0511) 92 00 10 55

Email: pfarrbuero@st-maria.de

 

St. Christophorus

Moosbergstraße 4

30419 Hannover

 

Wurde am 18. Januar 2019 profaniert.

 

St. Hedwig

Kalabisstraße 1

30419 Hannover

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Do 14:30 - 16:30 Uhr

Tel: (0511) 92 01 81 82

Email: pfarrbuero@st-maria.de

 

St. Maria

Marschnerstraße 34

30167 Hannover

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Mo, Di, Do, Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Mi  08:00 bis 10:00 Uhr

Tel: (0511) 65 597 - 201

Fax: (0511) 65 597 - 209

Email: pfarrbuero@st-maria.de

 

© 2018 Pfarrgemeinde St. Maria, Hannover. All Rights Reserved.
Free Joomla! templates by Engine Templates