Glocken

Glocken

Zum dritten Mal in diesem Jahrhundert hat die katholische Kirchengemeinde St. Maria neue Glocken bekommen.

Die vier Glocken, die künftig durch ihr Geläut sowohl Freude als auch Leid und Not verkünden werden, sind am Sonntag durch den Generalvikar der Diözese Hildesheim, Prälat Heinrich Schenk, geweiht worden. "Obwohl die Glocken ein Symbol des Friedens sind, mußten wir leider erleben, wie sie im ersten Weltkrieg  zu Kanonen gegossen und im zweiten Weltkrieg durch Bomben schwer beschädigt wurden", sagte Pfarrer Rainer Schulz während des Gottesdienstes in der Marienkirche an der Marschnerstraße. Das neue Geläut wird am Mittwoch auf den Turm der Kirche gezogen und am Sonntag den ersten Advent erklingen. Die Tonfolge der vier Bronzeglocken bilden den Anfang des Liedes "Salve Regina". GlockeSie sind den Heiligen Maria, Josef und Hedwig sowie dem Begründer der St. Marien Kirche, Ludwig Windthorst, gewidmet. Über 100.000 Mark mußte die Gemeinde vorwiegend durch Spenden für das Geläut aufbringen. Die Hedwigsglocke ist eine Stiftung der Nachbargemeinde St. Hedwig.


(Hannover, den 24.11.1986 Bericht aus der HAZ)

St. Adalbert

Stöckener Straße 43

30419 Hannover

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Mi  09:00 - 11:00 Uhr

Tel: (0511) 92 00 10 55

Email: pfarrbuero@st-maria.de

 

St. Christophorus

Moosbergstraße 4

30419 Hannover

 

Wurde am 18. Januar 2019 profaniert.

 

St. Hedwig

Kalabisstraße 1

30419 Hannover

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Do 14:30 - 16:30 Uhr

Tel: (0511) 92 01 81 82

Email: pfarrbuero@st-maria.de

 

St. Maria

Marschnerstraße 34

30167 Hannover

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Mo, Di, Do, Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Mi  08:00 bis 10:00 Uhr

Tel: (0511) 65 597 - 201

Fax: (0511) 65 597 - 209

Email: pfarrbuero@st-maria.de

 

© 2018 Pfarrgemeinde St. Maria, Hannover. All Rights Reserved.
Free Joomla! templates by Engine Templates